Ihre Thaimassage in Langen

 

Thaimassage mit Aromaöl auf dem Rücken

60 Min. - 38,00 €
90 Min. - 53,00 €

Die Kombination aus den Elementen des Yoga und der Akupressur
stimuliert die Energiepunkte des Körpers und führt zu tiefer Entspannung.
Unsere Thaimassage wird durch warme Kräuter ergänzt.

Aromaölmassage

60 Min. - 40,00 €
90 Min. - 56,00 €
Eine der angenehmsten Formen ist die thailändische Ölmassage.
Auf Körpertemperatur erwärmtes Öl wird mit sanften und großflächigen Streichungen auf die Haut aufgetragen und einmassiert.
Bei der Aromaöl-Massage wird der Körper mit erwärmten ätherischen Ölen massiert.

Rücken- und Nackenmassage

30 Min. - 22,00 €
45 Min. - 32,00 €
60 Min. - 38,00 €
Kann selbst starke Verspannungen in Rücken und Nacken lösen.

Fussmassage

30 Min. - 20,00 €
60 Min. inkl. Rücken - 42,00 €
Entspannend und belebend zugleich: Urlaub für die Füsse!

Gesichtsmassage

30 Min. - 20,00 €
45 Min. - 32,00 €
Entspannt die Kopfmuskulatur, reduziert Stress und beruhigt den Geist.

Hot Stone Massage mit Duft

60 Min. - 46,00 €
90 Min. - 63,00 €
Während einer Aromaölmassage werden erhitzte Lavasteine entlang der Energielinien aufgelegt.
Sie ist eine Ganzkörpermassage und entspannt sowohl Körper und Geist und steigert das generelle Wohlbefinden.

 

Kontaktinfo

Suwannee Thaimassage
Südliche Ringstr. 175
63225 Langen
Telefon: 06103 - 4874735
Mobil: 0152-55988106

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Hinweis:

Bei unserem Angebot der traditionellen Thai-Massage handelt es sich nicht um eine erotische Massage, sondern um eine seit vielen tausend Jahren in Thailand praktizierte traditionelle Massageform, bei der u.a. Aromaöle und original thailändische Kräuter zum Einsatz kommen.

Hinweis:

Die Thai-Massage ist eine Wellness-Anwendung und dient der allgemeinen Entspannung und Gesundheitsvorsorge. Die Masseurin ist keine Ärztin oder nach deutschem Recht staatlich geprüfte Therapeutin. Dies bedeutet, dass weder eine Diagnose gestellt noch therapeutische Ratschläge erteilt werden können. Die Ausübung der Heilkunde im Sinne des Gesetzes ist in Deutschland nur einem Arzt oder Heilpraktiker gestattet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.